/ / Einfache Möglichkeiten, Ihren WordPress-Domainnamen zu ändern: 9 Schritte

Einfache Möglichkeiten, Ihren WordPress-Domainnamen zu ändern: 9 Schritte

Entdecken Sie diesen Artikel Schritte

In diesem Wiki erfahren Sie, wie Sie Ihre aktualisierenDie URL-Adresse der WordPress-Website mit einem neuen Domainnamen über einen Internetbrowser. Nach dem Kauf einer neuen Domain mit Ihrem Hosting-Service können Sie die Adresse Ihrer Website im WordPress-Dashboard Ihrer alten Site aktualisieren.

Schritte

  1. Erwerben Sie einen neuen Domainnamen von Ihrem Hosting-Service. Sie können denselben Hosting-Service wie Ihre alte Domain verwenden oder die Firma wechseln, um Ihren Workflow zu ändern.
    • In beiden Fällen können Sie Ihren Domain-Namen in Ihrem WordPress-Dashboard ändern, nachdem Sie Ihre neue Adresse bei Ihrem Hosting-Service registriert haben.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihre neue Domain aktiv ist. Neue Domain-Namen dauern in der Regel einige Stunden bis ein oder zwei Tage. Wenn Sie gerade Ihren neuen Domainnamen gekauft haben, wird es eine Wartezeit geben, bevor Sie fortfahren können.
  3. Gehe zu [olddomain.com] / wp-admin in Ihrem Internetbrowser. Ersetzen "[olddomain.com]msgstr "" "in der Adresse hier, um Ihre WordPress - Administratoranmeldeseite zu öffnen.
    • Wenn Sie eine andere Adress-URL für Ihre WordPress-Anmeldung haben, öffnen Sie hier Ihre Administrator-Anmeldeseite.
  4. Melden Sie sich bei Ihrem WordPress-Dashboard an. Geben Sie Ihren WordPress-Benutzernamen und Ihr Passwort ein und klicken Sie dann auf das blaue Symbol Einloggen Taste. Dies meldet Sie an und öffnet Ihr Admin-Dashboard.
  5. Klicken die Einstellungen im linken Menü. Diese Option wird neben einem Schiebereglersymbol am unteren Rand des Dashboard-Menüs auf der linken Seite angezeigt. Ein Untermenü wird neben Einstellungen angezeigt.
  6. Klicken Allgemeines im Untermenü Einstellungen. Dadurch wird das Menü Allgemeine Einstellungen geöffnet.
  7. Aktualisieren Sie das Feld "WordPress-Adresse (URL)" mit Ihrer neuen Domain. Klicken Sie auf der Seite Allgemeine Einstellungen auf das Textfeld neben dieser Option und geben Sie hier Ihren neuen Domainnamen ein.
    • Auf diese Weise können Sie sich mit Ihrer neuen Domain bei Ihrem Administrator-Dashboard anmelden.
  8. Aktualisieren Sie das Feld "Site Address (URL)" mit Ihrer neuen Domain. Sie finden dieses Feld unter dem WordPress-Adressfeld im Menü. Geben Sie Ihren neuen Domainnamen ein und vergewissern Sie sich, dass er mit dem Feld "WordPress-Adresse" oben übereinstimmt.
    • Auf diese Weise können Besucher Ihre WordPress-Website über Ihren neuen Domainnamen öffnen.
  9. Scrolle nach unten und klicke Änderungen speichern. Dies ist eine blaue Schaltfläche am unteren Rand der Seite. Dadurch wird Ihr WordPress-Domainname sofort aktualisiert.
    • Sie werden automatisch von Ihrem Dashboard abgemeldet. Sie können sich jetzt mit Ihrer neuen Adresse in Ihrem Admin-Dashboard anmelden.
    • Um sich in Ihrem Dashboard anzumelden, gehen Sie einfach zu [newdomain.com] / wp-admin in Ihrem Browser mit Ihrem neuen Domainnamen.
    • Sie können Ihren alten WordPress-Benutzernamen und Ihr Passwort wie gewohnt verwenden.
Verwandte Inhalte: