/ / Ubuntu wiederherstellen: 10 Schritte (mit Bildern)

So stellen Sie Ubuntu wieder her: 10 Schritte (mit Bildern)

Entdecken Sie diesen Artikel Verwenden des Terminals Verwenden des Wiederherstellungsmodus

In diesem Wiki erfahren Sie, wie Sie einen Defekt beheben könnenUbuntu-System. Wenn Ubuntu nicht richtig funktioniert, gibt es eine einfache Lösung, mit der Sie versuchen können, das Terminal zu verwenden. Wenn das nicht funktioniert, können Sie Ubuntu im Wiederherstellungsmodus starten und beschädigte Pakete reparieren. Wenn das nicht funktioniert, müssen Sie Ubuntu möglicherweise neu installieren.

Verwenden des Terminals

  1. Bildtitel Recover Ubuntu Step 1
    Öffnen Sie das Terminal. Das Terminal ist die App mit einem schwarzen Bildschirm und einer Eingabeaufforderung in der oberen linken Ecke.
  2. Bildtitel Recover Ubuntu Step 2
    Geben Sie den folgenden Befehl in das Terminal ein und drücken Sie Eingeben. sudo su -c "apt-get update". Dieser Befehl sucht nach neuen Updates aus einem Paketrepository.
  3. Bildtitel Recover Ubuntu Step 3
    Geben Sie den nächsten Befehl in das Terminal ein und drücken Sie Eingeben. sudo su -c "dpkg --configure -a". Dieser Befehl behebt Probleme mit dpkg.
  4. Bildtitel Recover Ubuntu Step 4
    Geben Sie den nächsten Befehl in das Terminal ein und drücken Sie Eingeben. sudo su -c "apt-get -f install". Dieser Befehl versucht, fehlerhafte Abhängigkeiten im System zu beheben
  5. Bildtitel Recover Ubuntu Step 5
    Ubuntu neu starten. Starten Sie Ubuntu nach Ausführung der Befehle im Terminal neu und prüfen Sie, ob die Probleme behoben sind. Wenn sie nicht behoben sind, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Verwenden des Wiederherstellungsmodus

  1. Bildtitel Recover Ubuntu Step 6
    Ubuntu neu starten. Um in Ubuntu das GRUB-Menü zu starten, müssen Sie Ubuntu neu starten. Um Ubuntu neu zu starten, klicken Sie auf das Symbol, das einem Zahnrad in der oberen rechten Ecke ähnelt, und wählen Sie "Herunterfahren".
  2. Bildtitel Recover Ubuntu Step 7
    drücken und halten Verschiebung Wenn Ihr Computer neu gestartet wird. Dadurch wird der GRUB-Startbildschirm geladen.
  3. Bildtitel Recover Ubuntu Step 8
    Wählen Erweiterte Optionen für Ubuntu. Dies ist die zweite Option auf dem GRUB-Startbildschirm.
  4. Bildtitel Recover Ubuntu Step 9
    Wählen Ubuntu, mit Linux x.xx.x 32 allgemein (Wiederherstellungsmodus). Dies startet Ubuntu im Wiederherstellungsmodus.
  5. Bildtitel Recover Ubuntu Step 10
    Wählen dpkg Repariert kaputte Pakete. Dies ist die dritte Option im Wiederherstellungsmenü. Dies wird versuchen, kaputte Pakete in Ubuntu zu reparieren. Außerdem wird Ihre Festplatte nach Fehlern durchsucht. Suchen Sie nach der Ausgabe der Treiberüberprüfung, die Blöcke enthält. Wenn Fehler gemeldet werden, liegt möglicherweise ein Problem mit Ihrer Festplatte vor. Wenn keine Fehler gemeldet werden und das Problem immer noch nicht behoben ist, müssen Sie Ubuntu möglicherweise neu installieren.
    • Wenn die Probleme weiterhin bestehen, müssen Sie Ubuntu möglicherweise neu installieren. Dadurch werden alle Daten auf Ihrem Laufwerk gelöscht. Lesen Sie Ubuntu Linux installieren, um mehr über die Installation von Ubuntu zu erfahren.
Verwandte Inhalte: